Monographien

Die Architektur der Lebenswelt. Entwürfe nach der philosophischen Anthropologie Hans Blumenbergs, Frankfurt am Main: Vittorio Klosterman 2020 – rezensiert von:

  • Philosophischer Literaturanzeiger 1/2021

Logik des Entwerfens. Eine designphilosophische Grundlegung, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2018 rezensiert von:

  • susbraun.de (20.02.2018)
  • Philosophische Rundschau 3/2020

Philosophie für Designer, Stuttgart: avedition 2016 – rezensiert von:

  • Designreport 6/2016
  • PAGE 12/2016
  • form 269 (2017)
  • novum 1/2017
  • Merkur 817 (2017)

Nach der Unendlichkeit. Metaphysik, Bildung und eine Kritik der Einbildungskraft, Dissertation an der philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg, 2015

 

Herausgeberschaften

mit Daniel M. Feige, Franziska Wildt: Ästhetik des Designs. Schwerpunkt, in: Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft, 65/2 (2020)

mit Daniel M. Feige, Markus Rautzenberg: Philosophie des Designs, Bielefeld: transcript 2020 rezensiert von:

  • Philosophische Rundschau 3/2020
  • M. Remme auf Lehrerbibliothek.de (22.03.2020)

mit Joscha Steffens: Ghost/Warrior – Vom Kampfgeist der Photographie, Verlag der KHM Köln 2014

 

 Aufsätze

„Denken dichten. Philosophische Poetologien jüngerer und ältester Gegenwart“, Philosophische Rundschau 2021 (3), S. 211-252

Design und Strafe – Designkritik in Zeiten webformatierter Realsatire“ in: Kunstkritik in Zeiten von Populismen und Nationalismen: Akten des 52. internationalen AICA Kongresses, Köln/Berlin 1. bis 7. Oktober 2019, arthistoricum.net, 2021, S. 235-240

„Design oder nicht Design? Kynismus und Zynismus des DIY“ in: Wie können wir den Schaden maximieren? Gestaltung trotz Komplexität. Beiträge zu einem Public Interest Design, hg. v. Christoph Rodatz u. Pierre Smolarski, transcript 2021, S. 201-218

„Was heißt Gestalt? – für eine morphologische Designphilosophie“ in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 2020; 68(3): S. 425-438

„Die Einbildungskraft der Moderne. Zum Gestaltwandel der nachkantischen Ästhetik“, Philosophische Rundschau, Band 67, Heft 3 (2020), S. 193-228

„Digitale Kreativität und dialektische Emergenz“, in: Kreativität denken, hg. v. Andreas Großmann, Mohr Siebeck 2020, S. 53-70

„Designphilosophie des Postfuturismus. Zum Mythos der Virtualität“, in: Philosophie des Designs, hg. v. Daniel Martin Feige, Florian Arnold, Markus Rautzenberg, Bielefeld: transcript 2020, S. 193-224

„Blackbox|Steuerungsdispositiv: Cybersyn oder das Design des Gestells“, in: Black Boxes – Versieglungskontexte und Öffnungsversuche, hg. v. Eckhard Geitz, Christian Vater u. Silke Zimmer-Merkle, DeGruyter 2020, S. 21-39

„Realismus der Auslöschung. Die Lebenswelt als Quarantäne“, im Sonderheft: „Kulturzeitdämmerung?“ der Philosophischen Rundschau, Heft 2 (2020), S. 165-171

„Nachtrag zum Alarmismus oder: Was ist Philosophie in Echtzeit (nicht)?“, im Sonderheft: „Kulturzeitdämmerung?“ der Philosophischen Rundschau, Heft 2 (2020), S. 179-184

„Beyond Bauhausʼs Future“, auf Making Crises Visible, online seit 12.04.2019

„Die Dekonstruktion des Bildes“, in: Die Tradition der negativen Theologie in der deutschen und französischen Philosophie, hg. v. Rodolphe Calin, Tobias Dangel, Roberto Vinco, Heidelberg: Winter Verlag 2018, S. 341-370

Von der Kritik zum Konsum. Protestphilosophisches zum modernen Lebenswandel, Philosophische Rundschau, Band 65, Heft 3 (2018), S. 225-250

„Ästhetik als Prävention. Anthropologische Spekulationen im Ausgang von Hans Blumenberg – Medusa –“, in: Das ist Ästhetik!, Akten zum X. Kongress (2018) der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, hg. v. Juliane Rebentisch

„Brauchen wir Design? – Oder braucht es uns?“, in: komma Magazin 19 (2017): Skepsis

„Von Fiktion lernen – Ein Essay“, in: Transdiziplinäre Gestaltung, hg. v. Alan N. Shapiro, Marion Digel, Irmi Wachendorff, Wien: Passagen Verlag 2017, S. 59-71

 

Rezensionen

Rez. zu Eugene Thacker: „Im Staub dieses Planeten“, übers. v. Frank Born, Matthes & Seitz 2020, auf Deutschlandfunk: Büchermarkt vom 9.6.2020

Releasing Gestell“, Rez. zu Aaron James Wendland, Christopher Merwin, Christos Hadjioannou (Hg.): Heideggger on Technology, auf Phenomenological Reviews, online seit 19.12.2018

Selbst-Fern-Steuerung“, Rez. zu Oliver Ruf (Hg.): Smartphone-Ästhetik. Zur Philosophie und Gestaltung mobiler Medien, im Deutschlandfunk Büchermarkt, online 4.9.2018

Rez. zu Walter Homolka /Arnulf Heidegger (Hg.): Heidegger und der Antisemitismus. Positionen im WiderstreitPhilosophische Rundschau, Band 64, Heft 1 (2017), S. 98-103

Zeit is(s)t Raum. Kontrollgesellschaft, Sinnesarbeit und Kannibalismus“, Rez. zu Bernd Kracke/Marc Ries (Hg.): Expanded Senses. Neue Sinnlichkeit und Sinnesarbeit in der Spätmoderne, Zeitschrift für Medienwissenschaft, online 2016

Nationalsozialismus und philosophische Kritik. Zum Umgang mit dem Unumgänglichen„, Philosophische Rundschau, Band 62, Heft 4 (2015), S. 332-340

Das andere Programm des Anderen“, Rez. zu Alan Shapiro: Software der Zukunft, veröff. auf http://www.flusser-archive.org, online 2015

 

Varia

„Wer kauft heute noch einen Colani?“ Interview für den DDC (Deutscher Designer Club) mit Felix Kosok, online seit 2.10.2021

„Gestalten! Das Regal als Schauvitrine des Selbst.“ Interview mit Marietta Schwarz für Kompressor auf Deutschlandfunk Kultur

„Eine goldene Brücke…zur Normalität“ in: GOLDBRÜCKE. Eine Kunstaktion von Nina Nielebock, Mannheim 2021

Zu Gast bei Fipsi, dem Podcast der AG Philosophie & Psychologie, Episode 25: „Heideggerianische Kritik der Metrisierung“

Zu Gast beim philosophischen Podcast Lachen & Weinen, Folge 13: „Höhlen und Metahöhlen“

„Virtue Signalling. Im Tugendfeuer der Eitelkeiten?“ – Beitrag im HOHE LUFT Magazin 4/2021

„Künstliche Intelligenz und Weltverstehen“ vom 30.09.-02.10.2020 an der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Haale (Saale) – Tagungsbericht auf HSOZKULT.de, online seit 25.11.2020

Was taugen philosophische Gedankenexperimente? Zur Ethik des Kontrafaktischen“ – Blogbeitrag auf Praefaktisch – Ein Philosophenblog, online seit 5.10.2020

Blumenberg zum Beispiel. Hans Blumenberg zum 100. Geburtstag“ – Blogbeitrag auf Faustkultur, online 12.7.2020

Design als transzendentale Praxis“ – Interview von Thomas Arnold auf et al. – Blog für phänomenologische Philosophie, online 20.9.2018

„Teen Spirit Island“ – Joscha Steffens at Galerie Conrads (2018)

Designing Hope“, in NODE17 (2017)

Zeich(n)en„, in: Lerchenfeld 36 (2016) – Magazin der HFBK Hamburg